Schlagwort-Archive: Citizen Science

#SocialMediaHistory – Wenn in Social Media Geschichte geschrieben wird

Die Geschichtswissenschaft steht vor einem entscheidenden Umbruch. Durch den hohen Einfluss von öffentlichen Geschichtsrepräsentationen, z.B. in sozialen Medien, gibt es immer neue Akteur*innen und Forschungsfelder, um die Präsentation, Produktion und Rezeption geschichtskultureller Produkte zu erforschen. Die sich bietenden Chancen sind so wie die Herausforderungen weit gefächert und können nur interdisziplinär adressiert werden. Am Beispiel des Forschungsprojekts #SocialMediaHistory boten Mia Berg und Andrea Lorenz in ihrem Gastvortag am 19.05.2022 einen ausführlichen Einblick in die Auseinandersetzung mit vergangenheitsbezogenen Darstellungen in Social Media innerhalb der Geschichtswissenschaft und die notwendige Diskussion von Dokumentations-, Archivierungs- und Analysestandards.

#SocialMediaHistory – Wenn in Social Media Geschichte geschrieben wird weiterlesen

Public Humanities in der Praxis: Konzepte, Methoden, Beispiele

Für das Kolloquium „Digital Humanities – Aktuelle Forschungsprojekte“ stellten Jan Bigalke und Sviatoslav Drach (beide Universität zu Köln) zwei Projekte vor, die beispielhaft für einen seit einiger Zeit aufkommenden Trend stehen. Die Rede ist von Public Humanities.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie fand dieses Kolloquium wie auch alle anderen Lehrveranstaltungen in digitaler Form statt. Der Vortrag wurde als Video auf YouTube veröffentlicht, eine Woche später folgte eine Diskussion mit den Vortragenden und den Kursteilnehmern auf Zoom.

Public Humanities in der Praxis: Konzepte, Methoden, Beispiele weiterlesen