Schlagwort-Archive: Typisierung

Was sind die Digital Humanities – ein Ausblick

Die Digital Humanities sind mehr als nur das Nutzen des Computers zum Zwecke der Forschung und der Lehre in den Geisteswissenschaften. Zwar sind Methoden und Strategien für die Zusammenarbeit, für das Modellieren, die Visualisierung und Programmierung zentrale Bestandteile der Digital Humanities. Dennoch ist dieser Begriff Digital Humanities nicht ohne weiteres dadurch definiert. Øyvind Eide untersuchte in seinem Beitrag, wie der Begriff aus den Tätigkeiten eines DHers beschrieben und von anderen akademischen Gebieten unterschieden werden kann. Eide ist am Lehrstuhl für Digital Humanities der Universität Passau tätig und vertritt seit dem Wintersemester 2016/17 die Professur für Historisch-Kulturwissenschaftliche Informationsverarbeitung an der Universität zu Köln. Was sind die Digital Humanities – ein Ausblick weiterlesen