Programm 2015

Programm des Kolloquiums im Sommersemester 2015

Datum Thema Post
09.04. Patrick Sahle (CCeH): Digital Humanities: Wer wie was – wieso weshalb warum Jürgen Hermes
16.04. Jürgen Hermes (Spinfo) / Patrick Sahle (CCeH): Was ist eigentlich Text, also jetzt mal wirklich?
(Streitgespräch über Texte)
Jürgen Hermes
23.04. Claes Neuefeind (Spinfo): Kollaborativer Aufbau von Sprachressourcen – Korpora (Digitale und Annotierte Rätoromanische Chrestomathie)
30.04. Reinhard Messerschmidt (CCeH): eTraces
07.05. Jürgen Hermes (Spinfo): Text Engineering Software Laboratory (Tesla)
14.05. FEIERTAG
21.05. Frank Fischer (Göttingen Center for Digital Humanities): Die deutsche Literatur und ihre Jahreszeiten – Korpusphilologie am Beispiel von Zeitausdrücken
28.05. PFINGSTFERIEN
04.06. FEIERTAG
11.06. Beni Ruef (Universität Zürich): sms4science – SMS communication in Switzerland: Facets of linguistic variation in a multilingual country Maria Hartmann
18.06. Felix Rau (Institut für Linguistik / Allgemeine Sprachwissenschaft): Sprachdokumentation als Herausforderung für die Digital Humanities
25.06. Sascha Diwersy (Romanisches Seminar): Tools und Ressourcen für lexikalisch-statistische Untersuchungen (AUSWEICHRAUM: PC 72, Philosophikum)
02.07. Lisa Dieckmann (Kunsthistorisches Institut): Prometheus und die aktuellen Tendenzen in der digitalen Kunstgeschichte
09.07. Franz Fischer (CCeH): Digitale mediävistische Editionen
16.07. Zusammenfassung/Ausblick

Begleitender Blog zur Veranstaltung “Digital Humanities – Aktuelle Forschungsthemen”